Sicherheitslücke – Schwerer Fehler in Computer-Prozessoren

Ein Designfehler bei Computer-Prozessoren macht Milliarden Laptops, Server und Smartphones angreifbar. Gewollt/Ungewollt?

Ist es durch das Problem möglich, Passwörter oder andere Informationen auszuspionieren? Nach Angaben von Google wurde die Lücke sowohl auf Chips von Intel als auch des Konkurrenten AMD nachgewiesen. Ob die Schwachstelle bereits ausgenutzt wurde, ist bislang nicht bekannt.

Die Betriebssystem-Hersteller arbeiten an Software-Patchen, um die Lücke evtl. zu schließen. Hat das dann Einbußen bei der Leistung? mehr Informationen lesen Sie hierhttps://www.heise.de/video/artikel/Kurz-informiert-vom-4-1-2018-CPU-Sicherheitsluecke-Maas-verteidigt-Gesetz-Kartendienst-Here-3934339.html